Startseite | Service | Aktuelle Angebote | Kontakt | Tipps & Tricks | Datenschutz | Impressum
Sie sind hier: Startseite » Rasenpflege » Aufsitzmäher » ISEKI

ISEKI

Der SXG 15 verfügt über einen stufenlosen Hydrostatantrieb. Mit zwei ergonomischen Handhebeln bestimmt der Fahrer die Motordrehzahl und schaltet den Mähwerksantrieb zu oder ab. Der Wechsel von Vorwärts- auf Rückwärtsfahrt erfolgt kupplungsfrei durch einfachen Pedalwechsel.
Das gegenläufig arbeitende 2-Messer-Mähwerk mit 102 cm Schnittbreite und 7-facher SchnitthöhenverstellungBereits in der flüchtigen Ansicht wird seine technische Verwandtschaft zu den vielfach ausgezeichneten Modellvertretern der ISEKI SXG 19/22 Baureihe deutlich. Ein Blick unter das azurblau lackierte Chassis bestätigt die visuelle Wirkung. Der Mähwerksantrieb für das gegenläufig arbeitende 2-Messer-Mähwerk mit 102 cm Arbeitsbreite erfolgt über Gelenkwelle und Winkelgetriebe. Einen Keilriemen gibt es nicht. Davon profitiert der qualitätsorientierte Anwender durch extreme Haltbarkeit bei minimalem Wartungsaufwand.
Bequeme Entleerung des 380 Liter fassenden Grasfangbehälters über eine Hebelsteuerung vom FahrersitzAbgerundet wird seine Ausstattung mit einer Reihe nützlicher als auch angenehmer Details. Er verfügt serienmäßig über Arbeitsscheinwerfer, Sitz-Sicherheitsschalter, Betriebstundenzähler, einen nahezu unverstopfbaren Auswurfkanal (26 x 37 cm) und die bequeme Entleerungsmöglichkeit des 380 Liter fassenden Grasfangbehälters über eine Hebelsteuerung vom Fahrersitz.
Option Frontkehrmaschine: effiziente Reinhaltung öffentlicher und privater ArealeEiner für alles oder alle für einen. Mit seinen überzeugenden Resultaten in der Grünpflege steht der SXG 15 noch längst nicht am Ende seiner Möglichkeiten. Er ist vielseitig und bedarfsgerecht nutzbar; Zum Kehren von Laub und Unrat oder zum Schneeräumen an herausfordernden Wintertagen. Und daher optional mit Prallblech, Frontkehrmaschine, Schneeschild, Schmutzsammelbehälter oder Kastenstreuer aufrüstbar.
Englischer Rasen statt wilder Wiese - Der kraftvolle ISEKI Diesel im Hochgras-EinsatzDie Montage aller Anbaugeräte erfolgt so simpel wie fix über ein robustes Schnellwechselsystem. Alles in allem ErVOLKSfaktoren, mit denen er auch wachsendes Interesse bei Privatanwendern erntet. Eigentümer- oder Siedlungsgemeinschaften investieren zum Beispiel zusammen in einen SXG 15 und erfüllen mit der Grundmaschine und entsprechenden Anbaugeräten ihre Verkehrssicherungspflichten im Rahmen der Unterhaltung von Privatstraßen oder gemeinschaftlich genutzten Grünflächen.
Option Servo: Der SXG 15 H Servo bietet auf Knopfdruck die Möglichkeit der elektrohydraulischen Entleerung des Mähguts. Die Servo-Version (SXG 15 H Servo) bietet dem Nutzer darüber hinaus auf Knopfdruck die Möglichkeit der elektrohydraulischen Entleerung des Mähguts.